INTERAKTIVES BENEFIZKONZERT am 20.09.2019

COME TOGETHER - Selb singt!


Gutes machen wir lieber selber.

Wir warten nicht auf irgendwen, irgendetwas.

Wir tun es einfach.


Wenn auch Sie Freude am Singen haben, keine Angst vor fremden Menschen empfinden und irgendwie auch einen kleinen Beitrag zum Gelingen der Flüchtlingsintegration leisten möchten, dann haben wir die richtige Idee für Sie!
Wir möchten völlig unkompliziert eine temporäre Gesangsgruppe aus Fichtelgebirglern, Zugereisten und Flüchtlingen gründen, die sich unter Anleitung eines Chorleiters und Dirigenten drei Mal zu Proben treffen wird.

 

Am 20.09.2019 werden wir dann bei einem Benefizkonzert im Rosenthal Theater mit anderen Chören auftreten.

 

Singen, Freude dabei haben, Lachen und anderen Menschen dadurch helfen - das ist unser Ziel.
Wir würden uns sehr über singbegeisterte Teilnehmer aller Alterklassen und neugierige Besucher des Benefizkonzerts freuen!

  

Termine für die Proben:

25.07. um 19.00 Uhr im Rosenthal Feierabendhaus,

12.09. um 19.30 Uhr im Rosenthal Feierabendhaus,

20.09. um 17.30 Uhr im Rosenthal-Theater, Generalprobe, anschließend Konzert


Benefizkonzert 2017


Am 18.05.16 fand im Rahmen des Internationalen Cafés im JAM ein Vortrag durch Amtsrichter Dr. Theiß über das deutsche Recht für Arabisch sprechende Flüchtlinge statt.

 


Im September veranstalteten wir ein Benefizkonzert zusammen mit der Chicken House Band

zugunsten der Zufluchtsuchenden in unserem Haus in Erkersreuth.

Der Abend war ein großer Erfolg! Wir bedanken uns bei allen, die mit uns feierten.

Es gibt kaum schönere Möglichkeiten, zu helfen!


Das internationale Buffet am Mittwoch, den 16.03.2016 um 15:00 Uhr im JAM - Haus der Generationen (Selb) war ein voller Erfolg!
 
Im Rahmen des Angebots, welches unter dem Motto „Café der Generationen“ im JAM stattfand, bereitete Moumn Yasean verschiedene syrische Köstlichkeiten zu. Das Anfangs fast zu umfangreich wirkende Buffet war am Ende nahezu vollständig augegessen. Es mußten immer wieder neue Stühle in den Raum gestellt werden. Die Besucher waren begeistert. Nicht nur von dem leckeren Essen, sondern auch von der entspannten Atmosphäre und den interessanten Gesprächen, die sich ergaben.


Am 15. Januar 2016 fand die Szenische Lesung "Ich bin von dort" im JAM statt.

Flüchtlinge aus den Asylhäusern Erkersreuth und Schönwald stellten in einer szenischen Lesung Gedichte von Autoren aus dem Mittelmeerraum vor, die einst selber ins Exil getrieben wurden und voll Sehnsucht über die Heimat schrieben. Über den Zustand des Fremdseins und auch über das Land ihres Exils.

Die Gedichte wurden in der Originalsprache (arabisch, griechisch, spanisch, türkisch) und in deutscher Fassung vorgetragen, untermalt von levantinischer und andalusischer Musik.


Tanztee im JAM/Selb am 17. Oktober 2015 mit somalischer und syrischer Musik


Internationales Buffet auf der SV Selb am 3. Oktober 2015